Nicht immer ist eine intensive Form der Therapie notwendig oder gar sinnvoll. Beim Coaching für Jugendliche erarbeitet der Psychologe / Psychotherapeut gemeinsam mit den Jugendlichen Lösungen für klar eingegrenzte Fragestellungen und Konflikte (z.B. Mobbing in der Schule, unklare berufliche Perspektive) durch die Erweiterung von Handlungsmöglichkeiten und Stärkung von Potenzialen. Im ausführlichen Gespräch über die eigenen Einstellungen, Sorgen und Ängste werden Zukunftsvisionen und Ziele entwickelt. Durch die Arbeit mit selbstwertstärkenden Übungen, Bildern und Aufgaben können gemeinsam mit dem Coach zum Beispiel folgende jugendliche Fragestellungen beantwortet werden:

Wenn Sie denken, dass Ihrem Kind ein Coaching nutzen könnte, zögern Sie nicht, mit mir einen Gesprächstermin in meiner Praxis in Hannover zu vereinbaren.

In einem unverbindlichen Erstgespräch besprechen wir die Ziele, die mit dem Coaching verfolgt werden und wir entwickeln gemeinsam eine entsprechende Vorgehensweise. Im Anschluss gebe ich meine Einschätzung über den voraussichtlich erforderlichen Zeit- und Kostenaufwand. Die Kosten für ein Coaching sind nicht mit der Krankenkasse abrechnungsfähig und werden daher individuell verhandelt.