Gesetzliche Krankenkassen
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel die vollen Kosten für eine ambulante Psychotherapie.

Selbstzahler
Wenn Sie oder Ihr Kind akut Beratung und Unterstützung benötigen und Sie bürokratische Hürden und längere Wartezeiten vermeiden möchten, können Sie die Kosten der Behandlung selbst übernehmen (s.a. Coaching).

Private Krankenkassen und Beihilfe
Ihre private Krankenkasse oder Beihilfe erstattet im Regelfall die Kosten der Behandlung in voller Höhe. Es gibt jedoch einzelne Tarife, bei denen die Kosten einer ambulanten Psychotherapie nicht oder nur in begrenztem Umfang erstattet werden. Idealerweise klären Sie deshalb bereits vor unserem ersten Termin mit Ihrer Krankenkasse oder Beihilfestelle ab, ob Ihr Versicherungsvertrag die Kostenerstattung für eine ambulante Psychotherapie vorsieht und welche Formalitäten zu beachten sind.